Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Beiträge: 541

Wohnort: Soest

Beruf: Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. April 2013, 23:28

Sollen Zeitschriften auch eingetragen werden?

Hallo Leute,

mittlerweile lese ich immer öfters, ob man Zeitschriften auch eintragen kann. Ehrlich gesagt habe ich mir da noch nicht wirklich Gedanken drüber gemacht.
Aus diesem Grund dachte ich mir, frage ich die User.

Ihr könnt natürlich auch gerne hier darüber diskutieren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nobbygard (05.04.2013)

nobbygard

Moderator

Beiträge: 372

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Rentner

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. April 2013, 09:05

Also, dann noch einmal hier!

Ich bin grundsätzlich für die Aufnahme von Zeitschriften, ich meine aber solche, die man tatsächlich sammelt und aufhebt. Ich habe etliche Kunstzeitschriften die über 50 und über 100 Jahre alt sind, die werde ich auf jeden Fall eintragen. Habe ich sogar schon, jedenfalls die Halbjahresbänder der Zeitschrift "The Studi" und ein paar Einzelausgaben. In die gleiche Kategorie fallen für mich "Jahresbroschüren" von Museen z.B.. Wir bekommen jedes Jahr so ein "Büchlein" vom Freilichtmuseum Molfsee, da sind sehr interessante Artikel über Geschichte und Kultur in Schleswig-Holstein drin und die sind mir wichtig!

Ich glaube nicht, dass wir hier jemanden haben, der seine Fernsehzeitung aufhebt und sie hier einträgt, darum plädiere ich ganz klar für JA.

Schaut Euch mal um, was alte Zeitschriften für Preise erzielen!!!

Nobby
:thumbsup:
Ich lese also bin ich! Manchmal höre ich auch Musik! ;)

Musik Bücher Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume :)

SynthieM

Moderator

Beiträge: 168

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Übersetzerin

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. April 2013, 09:43

Ich bin ebenfalls dafür. Ich habe hier einige Musik- und Technikmagazine, oft komplette Jahrgänge. Wenn die noch nach und nach eingegeben werden, kommt da einiges zusammen. Allerdings sollte es für Zeitschriften dann eine neue Oberkategorie geben.
... und lesen kann sie auch ...

Beiträge: 541

Wohnort: Soest

Beruf: Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. April 2013, 09:45

Allerdings sollte es für Zeitschriften dann eine neue Oberkategorie geben.
Ja, das hätte ich sowieso gemacht.

Bei mir wäre es die Metal-Hammer Reihe seit März 2007 (Bin halt erst später angefangen xD)

//Sieht ja Momentan sehr nach einem "Ja" aus.

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. April 2013, 09:52

Ich stimme auch für "Ja". Ich lese zwar ein paar Musikzeitschriften (OX, Intro, Spex) hebe sie allerdings nur einige Monate auf bis sie dann ins Altpapier gehen. Eintragen würde ich Comic-Hefte.
Generell ist die Aufnahme von Zeitschriften, besonders von Fachzeitschriften absolut sinnvoll.

Beiträge: 37

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. April 2013, 20:53

:thumbsup: Ich habe auch mit "Ja" gestimmt, da ich hier auch noch Kisten mit Archäologie-Zeitschriften und National Geographic habe. Es wäre absolut prima, wenn ich die mal ordentlich katalogisiert bekomme und ich sie mir dann nicht wieder doppelt kaufe.

nobbygard

Moderator

Beiträge: 372

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Rentner

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. April 2013, 21:41

Marco, ich denke Du könntest die neu Hauptkategorie "Zeitschriften" einrichten, ich würde dann Genres dazu einrichten, wenn sie mir gemeldet werden.

Bei mir sind es überwiegend Kunstzeitschrifte, einige Einzelhefte der Weltbühne und ähnliches! Archäologie klingt gut und National Geographics auch!

Nobby

:thumbsup:
Ich lese also bin ich! Manchmal höre ich auch Musik! ;)

Musik Bücher Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume :)

Beiträge: 541

Wohnort: Soest

Beruf: Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. April 2013, 21:58

Die Frage ist...bleibt es bei der gleichen Eingabe?

nobbygard

Moderator

Beiträge: 372

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Rentner

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. April 2013, 23:33

Die Frage ist...bleibt es bei der gleichen Eingabe?


Gute Frage? Einige Zeitschriften neueren Datums haben ja eine ???-Nr. Ich weiß nicht genau wie sie heißt. Bei der Eclipsed ist es z. B. 4195355605904 und dann noch eine zweistellige für die Ausgabe, aber wie unterscheiden sie die Jahrgänge? Daran habe ich jetzt überhaupt nicht gedacht. Vielleicht erst mal ohne Nummer eingebn oder warten, bis das geklärt ist? Meine alten Zeitschriften kennen sowas sowieso nicht!

Wäre trotzdem schön, wenn wir es hinbekommen würden!

Nobby
?(
Ich lese also bin ich! Manchmal höre ich auch Musik! ;)

Musik Bücher Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume :)

Beiträge: 541

Wohnort: Soest

Beruf: Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. April 2013, 23:40

Hier mal die erste Zeitschrift, die ich mal eingetragen habe: http://www.buch-sammler.de/details/8813

Natürlich ist die Eingabe weiterhin auf Bücher ausgelegt. Es soll auch primär hier bei Büchern bleiben.

Jetzt kann ich meine Sammlung auch mal vergrößern xD

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. April 2013, 05:37

Eine Zeitschrift kann i.d.R. anhand ihrer ISSN (International Standard Serial Number) identifiziert und eindeutig zugeordnet werden. Alles interessante über den Aufbau findet man hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Standardnummer_f%C3%BCr_fortlaufende_Sammelwerke

Dan sollte bei der Eingabe berücksichtigt werden.

nobbygard

Moderator

Beiträge: 372

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Rentner

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. April 2013, 11:51

Genau, die meinte ich. Marco Dein Einsatz!

Ich habw fast ausschließlich Zeitschriften ohne Nummer!

Nobby
:thumbsup:
Ich lese also bin ich! Manchmal höre ich auch Musik! ;)

Musik Bücher Hier verkaufe ich Musik und Lesestoff https://www.fairnopoly.de/users/kulturblume :)

Beiträge: 541

Wohnort: Soest

Beruf: Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. April 2013, 12:39

Wo ist denn hier die ISSN? Denn wenn ich den Strichcode oben eingebe, funktioniert das auch mit der Berechnung der Prüfziffer für EAN/ISBN.


Beiträge: 26

Wohnort: NRW

Beruf: Bibliothekar

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. April 2013, 14:55

Meistens steht die ISSN im Impressum von den Zeitschriften.

Ich bin generell auch dafür, Zeitschriften aufzunehmen. Hätte auch noch einige ältere Metal Hammer aus den Neunzigern, und sämtliche Rock Hards seit 1995. :D

Amixor33

Moderator

Beiträge: 64

Beruf: Buchhändler

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. März 2014, 23:30

Nochmal wegen der Nummer - die haben ja ganz normal ihre 13 Ziffern, teilweise aber noch zwei zusätzliche Ziffern daneben welche wohl den Monat betreffen. Im obigen Bild die 07. Soll sowas auch eingetragen werden? Denke nicht oder?

Ich habe es mal versucht, danach leitet das Eingabesystem aber nicht weiter und man bleibt sozusagen auf einer leeren Seite hängen auf der nur fett Bucheingabe steht und sonst nix. Evtl. Fehlermeldung einblenden? :o

Beiträge: 541

Wohnort: Soest

Beruf: Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 19. März 2014, 16:59

Interessant, wieder einen Bug gefunden.

Danke ;)